Wirtschaftswissen.

Clever. Aktuell. Einfach.

Wissen finden:

Zur Themenauswahl
Volltextsuche

Was ist Marketing?

Das ist hier die zentrale und schwierig zu beantwortende Frage. Marketing ist ein großes Ganzes. Kein einfacher Bereich, aber welcher ist das schon. Marketing ist ein großes Gesamtkonzept, welches beschreibt wie sich Ihr Unternehmen positioniert, visualisiert und definiert.

Es stellt den Kunden mit seinen Wünschen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt (=Kundenorientierung), zielt darauf ab Gewinne zu schreiben und richtet Ihr Unternehmen am Markt aus (=Marktorientierung). Dazu gibt es drei Wege zum Glück:

  • Die Positionierung schaffen Sie mit der richtigen Strategie.
  • Die Visualisierung gelingt Ihnen durch die passende Werbung.
  • Die Definition, also das Verpassen eines Images, erfolgt vom dann durch Ihre Kunden.

Ziel dabei ist es Ihre Kunden zu binden und mehr Produkte abzusetzen. Das schaffen Sie mit überzeugenden Schritten und einem durchdachten Vorhaben. Mehr Absatz und deutlicher Wettbewerbsvorteil sind das Ergebnis.

Hinweis:

Werbung ist dabei letztlich nur der Gang an die Öffentlichkeit, mit einer klaren Botschaft und Taktik. Marketing hingegen ist die Wissenschaft dahinter, mit Elementen aus der Betriebs- und Volkswirtschaft, Psychologie und Gesellschaftslehre.

Für die Umsetzung empfiehlt es sich einen gut organisierten Marketing-Prozess zu durchlaufen. Dieser dient als Entscheidungshilfe für Ihre Marketing-Aufgaben und gliedert sich grob in drei Abschnitte.

  1. Marktforschung: Analysieren Sie den Markt (Rahmenbedingungen, Trends, zukünftige Entwicklungen) und dessen Teilnehmer (allen voran den Kunden, aber vergleichen Sie Ihr Unternehmen auch mit der Konkurrenz). Näheres zu Marktforschung.
  2. Strategisches Marketing: Auf Basis der Daten aus dem vorigen Schritt sollten Sie die Stärken und Chancen Ihres Unternehmens festmachen und in Folge dessen elementare Entscheidungen, bezüglich der Marktpositionierung und Zielgruppen, treffen.
  3. Taktisches Marketing: Zu guter Letzt kommen die konkreten Instrumente des Marketing-Mix – besteht aus Produktpolitik, Preispolitik, Vertriebspolitik und Kommunikationspolitik – ins Spiel, die optimal ineinandergreifen müssen, um Ihre Wirkung zu entfalten.

Dieser Artikel stammt von:

wiwiki.at