Wirtschaftswissen.

Clever. Aktuell. Einfach.

Wissen finden:

Zur Themenauswahl
Volltextsuche

Kündigung vs. Entlassung

Die Auflösung eines Arbeitsverhältnisses durch eine Kündigung oder durch eine Entlassung weisen aus arbeitsrechtlicher Sicht nicht unwesentliche Unterschiede auf. Hier kurz und knapp ein überblicksmäßiger Vergleich.

Kündigung

= ordnungsgemäße Beendigung eines Dienstverhältnisses

Form: mündlich, schriftlich (empfehlenswert und teilweise rechtlich erforderlich)

Grund: nicht erforderlich

  • Zugang der Kündigung = Tag an dem Sie die Kündigung mitgeteilt haben
  • Kündigungstermin = letzter Tag des Dienstverhältnisses
  • Kündigungsfrist = Zeit zwischen Zugang der Kündigung und Kündigungstermin

Konsequenzen: Kündigen Sie nicht rechtmäßig (Termin oder Frist wird nicht eingehalten; Arbeitsverhältnis ist aber trotzdem beendet), bedeutet das für Sie als Arbeitgeber, dass Sie alle Ansprüche des Arbeitgebers wie im Falle einer ordnungsgemäßen Kündigung erfüllen müssen.

Schutz: es gibt für bestimmte Gruppen (z.B. Menschen mit Behinderung) einen Kündigungsschutz

Entlassung

= fristlose Beendigung eines Dienstverhältnisses

Form: schriftlich, mündlich, schlüssige Handlung

Grund: erforderlich (auch ohne Grund wirksam, allerdings Konsequenzen möglich)

Ende: am Tag der Entlassung 

  • Unverzüglichkeit = eine Entlassung muss sofort nach publik werden erfolgen (kurze Frist zur Überlegung gestattet; ansonsten unberechtigt)
  • Entlassungsgründe = geregelt im Angestelltengesetz (Angestellte) und in der Gewerbeordnung (Arbeiter); Beispiel: Fehlverhalten im Krankenstand

Konsequenzen: Entlassen Sie unberechtigterweise (z.B. kein Entlassungsgrund), bedeutet das für Sie als Arbeitgeber, dass Sie alle Ansprüche des Arbeitgebers wie im Falle einer ordnungsgemäßen Kündigung erfüllen müssen.

Schutz: es gibt für bestimmte Gruppen (z.B. Betriebsräte) einen Entlassungsschutz

Hinweis:

Innerhalb einer Probezeit kann ein Arbeitsverhältnis ohne Angabe von Gründen und zu jedem Zeitpunkt aufgelöst werden. Das entspricht keiner Kündigung oder Entlassung.

Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie auf der Seite der Wirtschaftskammer Österreich (Kündigung/Entlassung).

Dieser Artikel stammt von:

wiwiki.at