Wirtschaftswissen.

Clever. Aktuell. Einfach.

Wissen finden:

Zur Themenauswahl
Volltextsuche

Venture Capital im Überblick

Eine besondere Form von Beteiligungsgesellschaften sind die Venture Capital Gesellschaften. Diese beteiligen sich für einen gewissen Zeitraum (typisch sind: fünf Jahre) mit Kapital an aufstrebenden, aber bereits länger bestehenden Unternehmen. Trotz einer Minderheitsbeteiligung, also weniger wie 50% der Anteile, verfügen sie meist – wegen des großen Risikos – über ein umfangreiches Mitsprache- und Kontrollrecht. Für das eingesetzte Kapital sind keine Zinsen, Sicherheiten oder Tilgung zu leisten – die Beteiligten vertrauen auf Ihre Idee mit großem Marktpotenzial und wollen gemeinsam mit Ihnen erfolgreich wirtschaften. Es handelt sich hier um Finanzierungsvolumen ab 400.000€.

Voraussetzungen

Für eine Beteiligung einer Venture Capital Gesellschaft sind folgende Bestandteile empfehlenswert:

  • Die Idee muss deutlichen Wettbewerbsvorsprung, viel Potenzial am Markt, positive Zukunftschancen und klaren Kundennutzen beinhalten.
  • Sie müssen sich auf einen boomenden Markt konzentrieren und international agieren.
  • Schlüssiges Konzept und eine engagierte Managementstruktur sind elementar.
  • Ein überzeugender Businessplan ist Grundvoraussetzung.

Vorteile von Venture Capital Gesellschaften

  • Viel Eigenkapital für zukünftige Expansionen und Investitionen.
  • Keine Rückzahlungen in Form von Zinsen oder Tilgung.
  • Ein Ansprechpartner mit großem Interesse am Erfolg Ihres Unternehmens ist vorhanden.

Nachteile von Venture Capital Gesellschaften

  • Die Investoren verlangen nach Mitspracherecht, Offenheit und Transparenz.
  • Es kommt zu einer großen Veränderung beim Ausstieg der Investoren.
  • Enge Bindung an die beteiligte Gesellschaft.

Ablauf

Zu Beginn präsentieren Sie ausführlich Ihre Idee und Pläne, anhand Ihres Businessplans. Anschließend prüft die Beteiligungsgesellschaft, ob eine Investition Sinn macht und kommt danach zu einer Entscheidung. Im letzten Schritt kommt es zu Verhandlungen über die genauen Konditionen – und bei einem Übereinkommen zu einem Vertragsabschluss. Achtung: Eine Beteiligung ist kein Weg um schnell an Geld zu kommen und kann sich über mehrere Monate ziehen.

Ansprechpartner

Den Kontakt zu diesen speziellen Gesellschaften müssen Sie persönlich herstellen oder Sie wenden sich an spezialisierte Vermittlungsstellen. Nehmen Sie sich bei der Auswahl der richtigen Venture Capital Gesellschaft genug Zeit und Erkundigen Sie sich genau über Ihren potenziellen Geschäftspartner.

Dieser Artikel stammt von:

wiwiki.at