Empor Management GmbH

Wien
StartUp
Beratung

Adresse

Am Gestade 1
1010 Wien / AUSTRIA
T +43 676 5501720
E office@empor.at
W www.empor.at

Kurzbeschreibung

Warum Empor? 5 Gründe, mit uns zu arbeiten:

  • PRAKTISCHE UMSETZUNG STATT THEORETISIEREN
  • MASSGESCHNEIDERTE KONZEPTE STATT STANDARD-TOOL
  • ERFAHRUNG KRISENERPROBTER TOP-MANAGER
  • ABSOLUTE VERTRAULICHKEIT UND DISKRETION
  • ERFAHRUNG IN EIGENVERANTWORTLICHER UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Sondersituationen in Unternehmen erfordern anspruchsvolle Lösungen von Akteuren mit Umsetzungsstärke.

Als Turnaround-Experte im deutschen Sprachraum, verschmelzen wir unsere Erfahrung mit der tatsächlichen Realisierung.
Wir stehen damit insbesondere mittelständischen Unternehmen als charakterfester Partner zur Seite.

Markteinbrüche, Liquiditätsengpässe oder Ertragskrisen können ein Unternehmen mit voller Breitseite treffen. Aber auch rapides Wachstum, Neuorientierung und Akquisitionen haben das Potential, durch schlechtes Timing oder mangelnde Vorbereitung, die Kurve nach unten zu richten. In dieser Schräglage setzen wir an, um wieder Gleichgewicht zu etablieren und eine Unternehmenskrise gar nicht erst entstehen zu lassen.

In diesem Sinn sehen wir Turnaround als spannende Herausforderung, als Mission mit höchsten Ansprüchen – das gezielte Umkehren einer Phase der Rezession, in einen Zustand des Aufschwungs, back on track Richtung Zukunft.
Wir denken strategisch, erkennen Wege bevor sie eingeschlagen werden und genau deshalb sehen wir auch reines Cost-Cutting nicht als unseren Fokus. Es ist allenfalls ein Segment in der Synergie, die zum Erfolg führt.

Kompetenzen

FÜR MANAGER UND UNTERNEHMER

Sparring Partner
Auf Augenhöhe mit Management und Eigentümern prüfen wir das Unternehmen auf grundsätzliche strategische Defizite, lokalisieren Handlungsbedarf und diskutieren diesen konzertiert.
Als "Unternehmer für Unternehmer" denkend, analysieren und bewerten wir gemeinsam die kritische Situation und richten die Aufmerksamkeit auf Frühwarnsignale und proaktive Maßnahmen zur Vermeidung einer Unternehmenskrise.

Turnaround Management / Interim Management
Turnaround-Konzept: Erstellung eines maßgeschneiderten, fundierten Turnaround-Konzepts mit präzisem Maßnahmenpaket zur kurz- und mittelfristigen Stabilisierung der Ergebnis- und Liquiditätssituation.
Turnaround-Umsetzung: Wir begleiten das Management bei der Umsetzung oder übernehmen diese eigenständig. Ob wir als verantwortlicher CEO, CFO, CRO bzw. Turnaround-Manager mit entsprechenden Kompetenzen aktiv werden, wird gemeinsam je nach Sinnhaftigkeit festgelegt.
Maßnahmen bei Zahlungsstockung, Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit. Bei der betont wichtigen, raschen Definition des Turnaround-Teams vermitteln wir über unsere Kooperationspartner gerne auch krisenerfahrene Manager der zweiten Ebene auf Dauer.
Verhandlungen mit Stakeholdern: z.B. Banken, Fördergeber, Lieferanten, Betriebsräte und nicht zuletzt Mitarbeiter.
Diese nehmen in der Krisensituation eine zentrale Rolle ein. Wir haben umfassende Erfahrung auf diesem Gebiet und übernehmen diese oft heikle Aufgabe in professioneller Weise ohne zu zögern.

Finanzierung in der Umbruchsituation
Neben Maßnahmen mit dem Ziel der kurzfristigen Sicherstellung der Liquidität gilt es auch, eine adäquate Finanzierungsstruktur auf Dauer zu erarbeiten.
Unter Umständen erfordert das eine Umschuldung. Konzept, Realisierung und die notwendigen, oft intensiven Verhandlungen mit bestehenden und potentiellen Finanzierungspartnern übernehmen wir als Experten gerne.

Krisenprophylaxe und Sanierung
Fortbestehensprognose: Als qualitatives Gesamturteil über die Lebensfähigkeit des Unternehmens, ein bedeutendes Element im Prozess des Turnarounds.
Je nach Stadium bzw. Struktur der Krise sowie Ergebnis der Unternehmensanalyse kann es notwendig sein, weitergehende Maßnahmen für den finalen Turnaround- bzw. Sanierungserfolg in Betracht zu ziehen:
- Reorganisationsverfahren: Steht Unternehmen offen, die noch nicht zahlungsunfähig oder überschuldet sind.
- Vorbereitung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung.
- Konzeption eines Sanierungsplans.
Die Erstellung bzw. die zum Teil recht aufwendigen Vorbereitungsarbeiten dafür übernehmen wir entweder selbst oder bieten unsere Unterstützung dabei an.

Fit For The Future
Noch während die zumeist eher kurz- bis mittelfristig orientierten Erstmaßnahmen des Turnaround-Konzepts am Laufen sind, sollte die nachhaltige und dauerhafte Stabilisierung des Unternehmens in die Wege geleitet werden. Es gilt, sich für die Realisierung des Wachstums zu rüsten. Unser maßgeschneidertes Turnaround-Konzept weist bereits die Fahrtrichtung.
Strategische Neuorientierung - Operationalisierte Ziele und Maßnahmen.

Unternehmensbeteiligung
Sollte sich für die Auftraggeber eine Überbrückungs-Beteiligung von EMPOR am Unternehmen als sinnvoll erweisen, ist das eine Option. Denkbar sind u.a. Ansätze als Mehr- oder Minderheitsgesellschafter sowie stiller Gesellschafter.

Nachfolgeregelung
Verhältnis Familie zu Unternehmen und Management, Schaffung klarer Strukturen und Regelungen zur Steigerung von Transparenz und Effizienz.

FÜR BANKEN UND INVESTOREN

Strategieprüfung
Eine einmal definierte und eingeschlagene Unternehmensstrategie kann sich im Laufe der Zeit als überholt bzw. nicht mehr adäquat und zielführend erweisen.

Fortbestehensprognosen
Wir sind vertraut mit der professionellen Erstellung von Fortbestehensprognosen sowie deren Plausibilisierung und fertigen diese in objektiver Weise an. Aus der Sicht des neutralen Experten, nach einer umfassenden, praxisorientierten und professionellen Unternehmensanalyse.

Turnaround Management / Interim Management
Turnaround-Konzept. Turnaround-Umsetzung. Maßnahmen bei Zahlungsstockung, Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit. Verhandlungen mit Stakeholdern.

Insolvenzprophylaxe und Sanierung
- Reorganisationsverfahren: Steht Unternehmen offen, die noch nicht zahlungsunfähig oder überschuldet sind.
- Vorbereitung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung.
- Erstellung eines Sanierungsplans.
Besonders auf diesem Gebiet beweisen wir unsere Sattelfestigkeit, denn viele Manager haben diesbezüglich kaum Erfahrung.

Übernahme von Organfunktionen
Um die Ziele des Turnarounds bzw. der Durchführung von Maßnahmen der Insolvenzprophylaxe und Sanierung zeitgerecht zu erreichen, aber auch um generelle Schwächen im Management Ihrer Engagements oder Beteiligungen auszugleichen, übernehmen wir auf Ihren Wunsch hin gerne das zeitlich begrenzte Management (Interim-Management) im Unternehmen. In Betracht kommt eine Rolle als CEO, CFO, COO oder Turnaround-Manager – jeweils mit den entsprechenden Kompetenzen ausgestattet. Ebenso sind Funktionen als Aufsichtsrat oder Beirat möglich.

Umschuldung
Sollten Sie aus verschiedenen Gründen Ihr Engagement bzw. Obligo im Unternehmen reduzieren oder neu strukturieren bzw. gänzlich umschichten wollen, nehmen wir für Sie diesbezüglich den führenden Part ein.
Gerne unterstützen wir in Ihrem Auftrag das Unternehmen während des gesamten Umschuldungsprozesses. Beginnend bei der Suche und Auswahl von neuen, adäquaten Finanzpartnern (Banken, Investoren, Stille Gesellschafter etc.) bis hin zum Vertragsabschluss.

Sonderprojekte
Wir übernehmen Konzeption und Umsetzung von Sonderprojekten (z.B. Effizienzsteigerungsprogramme) und Spezialanalysen sowie Evaluierungen zur Sicherung Ihres Engagements im Unternehmen.

DACH REGION

Trotz gemeinsamer Sprache gibt es im Unternehmensalltag der DACH-Region länderspezifische Feinheiten betreffend z.B. Organstruktur und deren Kompetenzen, Bestimmungen im Gesellschaftsrecht und Zivilrecht, arbeitsrechtliche Spezifika und letztlich auch Unterschiede betreffend Unternehmens- und Managementkultur sowie Anforderungen der lokalen Stakeholder insbesondere in der Umbruchsituation.
Wer diese Feinheiten als Manager kennt, kann effizienter agieren und das Ziel ohne Umwege erreichen.

In Österreich tätigen Unternehmern aus der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland bieten wir:

  • Unternehmensführung / Interim Management
  • Turnaround Management
  • Family Business / Corporate Governance
  • Erschliessen des österreichischen Marktes

Kontaktieren Sie uns

Mag. Verena Irrschik

Manager Human Resources & PR
+43 676 704 5723
T +43 676 5501720
E office@empor.at
W www.empor.at