Dr. Pius Petzer - Notar

Kufstein
Recht
StartUp

Adresse

Oberer Stadtplatz 5a
6330 Kufstein / AUSTRIA
T +43 5372 71176
F +43 5372 71176 76
E pius.petzer@notar.at
W www.notar-petzer.at

Kurzbeschreibung

Ausgezeichnet durch langjährige Erfahrung stehen wir Ihnen gerne mit engagierter und kompetenter Arbeit zur Seite. Konstruktive und streitverhütende Rechtsbetreuung liegt uns am Herzen. Wir beraten Sie individuell und umfassend.

Kompetenzen

Kostenlose Rechtsauskunft: Kurze erste Rechtsauskünfte bieten wir gratis an. Außerdem veranstalten wir in unserer Kanzlei Amtstage, bei welchen Sie kostenlose Rechtsauskünfte in Zusammenhang mit Erb- und Vertragsrecht erhalten können. Die Amtstage finden an jedem ersten Montag im Monat statt. Telefonische Anmeldung ist zweckmäßig.

Erbrecht und Testament

Die besonderen Kenntnisse des Notars im Bereich des Erbrechts ergeben sich bereits aufgrund seiner Funktion als Gerichtskommissär im Verlassenschaftsverfahren. Gerne beraten wir Sie umfassend und helfen Ihnen bei einer geordneten Regelung Ihrer Angelegenheiten.

Unsere Dienstleistungen aus dem Bereich Erbrecht:

  • Testamentserrichtung und Verwahrung
  • Erb- und Pflichtteilsverzichtsvertrag
  • Registrierung im Zentralen Testamentsregister (ÖZTR)
  • Schenkung auf den Todesfall
  • Erbverträge
  • Anrechnungsvereinbarungen
  • Unternehmensvorsorge
  • Verlassenschaftsverfahren

Testament

Mit einem Testament können Sie – abweichend von der gesetzlichen Erbfolge – selbst bestimmen, wer Ihr Vermögen nach Ihrem Ableben erhalten soll.
Falls die gesetzliche Erbfolge nicht Ihren Vorstellungen entspricht, sollten Sie Ihren letzten Willen zeitig niederschreiben und damit nicht bis zum letzten Moment warten. Nur das Pflichtteilsrecht Ihrer nächsten Angehörigen kann Sie gegebenenfalls in Ihrer Testierfreiheit einschränken.

Gerade beim Verfassen des letzten Willens schleichen sich häufig viele Fehler ein. So sind Formulierungen oft nicht eindeutig gewählt oder das gewünschte Ziel lässt sich mitunter in der gedachten Art und Weise gar nicht erreichen. Vergewissern Sie sich, dass alles auch in Ihrem Sinn geregelt ist und besprechen Sie Ihre Vorstellungen mit Ihrem Notar. Ihr Notar prüft im Einzelfall, welche Regelungen für Ihre persönlichen Verhältnisse sinnvoll sind und klärt Sie umfassend über deren Folgen auf. Außerdem achtet er auf eine juristisch eindeutige und rechtssichere Formulierung Ihres letzten Willens und unterstützt Sie darüber hinaus bei der Einhaltung der erforderlichen Formvorschriften.

Der Grundsatz, dass jeder Österreicher nach österreichischem Recht, jeder Deutsche nach deutschem Recht usw. beerbt wird, stimmt in Zukunft nicht mehr. Ab 17. August 2015 gilt die neue EU-Erbrechtsverordnung. Diese Verordnung bestimmt, welches nationale Recht im Erbfall anzuwenden ist und bietet neue Rechtswahlmöglichkeiten für den Erbfall. Die Bedeutsamkeit der Änderungen, die sich durch die EU-Erbrechtsverordnung ergeben, und ihre Auswirkungen werden von den Bürgern weitgehend unterschätzt.

Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträge

Erbverzichtsvertrag und Pflichtteilsverzichtsvertrag sind notariatsaktspflichtige Verträge, bei denen ein abstrakt Erb- oder Pflichtteilsberechtigter auf sein Erb- bzw. Pflichtteilsrecht gegenüber dem Verzichtsbegünstigten (also gegenüber dem künftigen Erblasser) bereits zu dessen Lebzeiten ganz oder teilweise verzichtet.
Insbesondere im Zusammenhang mit einer Schenkung oder der Errichtung eines Testamentes, kann der Abschluss eines Erb- oder Pflichtteilsvertrages in Hinblick auf eine geregelte Rechtsnachfolge im Ablebensfall sinnvoll sein. Gerne besprechen wir mit Ihnen die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten eines solchen Vertrages und informieren Sie über die rechtlichen Voraussetzungen und Wirkungen.

Verlassenschaftsverfahren

In Verlassenschaftssachen wird der Notar als Beauftragter des Gerichts – als sogenannter Gerichtskommissär – tätig. Nach einem Sterbefall schickt das Standesamt automatisch eine Sterbemitteilung an das zuständige Bezirksgericht, welches das Verlassenschaftsverfahren nach der verstorbenen Person - dem sogenannten Erblasser - einleitet und den Akt dem zuständigen Notar als Gerichtskommissär übermittelt.

Liegenschaftsrecht - Grund und Haus

Bei Liegenschaftsverträgen spielt der öffentliche Notar in der Praxis eine wichtige Rolle. Zum einen zählt die Errichtung von Liegenschaftsverträgen zu den Kerngebieten des Notariats. Zum anderen bietet der Notar als Treuhänder für beide Vertragsparteien die notwendige Sicherheit bei der Vertragsabwicklung. Eintragungen im Grundbuch erfolgen außerdem nur aufgrund öffentlicher Urkunden oder solcher Privaturkunden, bei denen die Unterschriften der Vertragsparteien beglaubigt worden sind.
Selbst bei vollstem Vertrauen zum Vertragspartner kann es aufgrund gesetzlicher Vorschriften zu unangenehmen Überraschungen kommen. Der Notar schafft vom ersten Moment an klare Verhältnisse, damit es gar nicht erst zu Überraschungen kommt. Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Unsere Leistungen im Bereich des Liegenschaftsrechts:

  • Kaufverträge
  • Schenkungsverträge
  • Wohnungseigentumsbegründung
  • Tauschverträge
  • Dienstbarkeitsverträge / Servitutsverträge
  • Bauträgervertragsrecht
  • Treuhandschaften
  • Schuldscheine, Pfandbestellungen und Lastenfreistellungen
  • Berechnung der Grunderwerbsteuer und Immobilienertragsteuer
  • Grundbuchsauszüge; elektronische Einsicht in die Urkundensammlung
  • Beglaubigung von Unterschriften

Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

Das Unternehmens- und Gesellschaftsrecht ist eines der wichtigsten Aufgabengebiete des Notars. Als objektiver und erfahrener Berater bieten wir Ihnen Rechtsdienstleistungen insbesondere in folgenden Bereichen an:

  • Unternehmensgründung
  • Beratung hinsichtlich der Wahl der geeigneten Rechtsform
  • Erstellung von Gesellschaftsverträgen
  • Übertragung von Unternehmen und Unternehmensteilen
  • Umgründungen
  • Generalversammlungen und Hauptversammlungen
  • Bestellung von Geschäftsführern und Prokuristen
  • Firmenbuchabfragen und Firmenbucheingaben
  • Unternehmensvorsorge

Damit die Zukunft Ihres Unternehmens gut geregelt ist. Und bleibt:

  • Rechtliche Unterstützung bei Unternehmensgründung
  • Umgründung
  • Übergabe, Schenkung, Verkauf von Unternehmen

Beurkundung und Beglaubigung

Dem Notar wird vom Gesetzgeber besonderes Vertrauen entgegengebracht. Das zeigt sich daran, dass ihm die Besorgung staatlicher Aufgaben im Bereich des Beurkundungs- und Beglaubigungswesens übertragen wurde.
Bei einer Unterschriftsbeglaubigung wird notariell bestätigt, dass eine Person, deren Identität vom Notar überprüft wurde, eine Urkunde an einem bestimmten Tag vor dem Notar unterfertigt hat. Auch wenn die Urkunde nicht erst vor dem Notar, sondern schon zu einem früheren Zeitpunkt unterzeichnet wurde, ist eine Unterschriftsbeglaubigung möglich.
Die Beglaubigung dient dazu, allfällige zukünftige Streitigkeiten oder Beweisprobleme zu vermeiden. Mit Hilfe einer Kontrollunterschrift der unterzeichnenden Person auf einem eigenen Vermerkblatt, das beim Notar verbleibt, kann die Unterschriftsleistung jederzeit nachvollzogen werden.

Notariatsakt und notarielle Beurkundung
In bestimmten Fällen gelten – insbesondere aus Gründen der Rechtssicherheit – strenge Formvorschriften und ist die Errichtung eines Notariatsaktes oder die Beurkundung in einem notariellen Protokoll erforderlich.
Der Notariatsaktspflicht unterliegen beispielsweise Schenkungen ohne Übergabe des Schenkungsobjektes, Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträge sowie bestimmte Verträge zwischen Ehegatten. Die Aufgabe des Notars ist es, die Parteien unparteiisch zu informieren, sie umfassend über den Inhalt und die Folgen des Rechtsgeschäftes zu belehren, und sie dadurch vor einem übereilten Abschluss solcher Rechtsgeschäfte zu schützen.

Familienrecht

Auch das Zusammenleben in der Familie unterliegt bestimmten rechtlichen Rahmenbedingungen, die im Familienrecht geregelt sind. In unserem Notariat beraten wir Sie ausführlich und kompetent zu allen Fragen rund um das Familienrecht.
Unsere Dienstleistungen und Beratung zum Familienrecht:

  • Vaterschaftsanerkenntnis
  • Adoption
  • Medizinisch unterstützte Fortpflanzung
  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht

Kontaktieren Sie uns

Dr. Pius Petzer

Inhaber
+43 5372 71176

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen